Jugend-Archiv 2005-2017

Ab hier könnt Ihr nachlesen, was die Jugend in den Jahren 2005-2017 alles unternommen hat! (2005-2016 sind die Berichte in einer anderen Datei, bitte klicken!)

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005




2017

„Alle Jahre wieder“ - diesmal gemeinsam mit der großen Kapelle!

vergrößern Bereits seit mehreren Jahren ist es für unsere Hebisele eine große Freude, den Adventshock des Turnvereins und der Narrenzunft musikalisch mitzugestalten. In diesem Jahr durften beide Kapellen - Hebisele und große Kapelle - gemeinsam ihr Können unter Beweis stellen und die Gäste am 02.12.2018 auf dem Rathausplatz in weihnachtliche Stimmung versetzen.

Bei eisigen Temperaturen erfreuten sich die mehr als 30 Musikerinnen und Musiker der vielen Besucher und genossen im Anschluss den wärmenden Punsch bzw. Glühwein. Der Narrenzunft und dem Turnverein auch in diesem Jahr wieder einmal ein herzliches Dankeschön für die Einladung.

Ein Meilenstein für unsere Jungmusiker…

…ist die alljährliche Prüfung des Jungmusikerleistungsabzeichens (JMLA). Und in diesem Jahr waren es insgesamt vier Anwärter der Musikkapelle Bischweier, die sich in den verschiedenen Leistungsstufen mit Erfolg den geforderten Aufgaben stellten. Voller Stolz gratulieren wir Jannes Damm und Hannah Reiß (beide Bronze) sowie Greta Föry und Lisa Rost (beide Silber) für ihre Leistungen.

vergrößern Neben der Ehrung auf Ebene des Vereins, die in der nächsten Jahreshauptversammlung durchgeführt werden wird, konnten die Absolventen bei der Verleihung des Blasmusikverbandes Mittelbaden am Sonntag, den 26.11.2017 im Benazét-Saal des Kurhauses Baden-Baden ihre Abzeichen in Empfang nehmen. Ein krönender und gleichzeitig feierlicher Abschluss für mehrere Monate Vorbereitung aller Absolventen, die neben den schulischen Verpflichtungen freiwillig in der Freizeit geleistet werden muss - ihr habt das echt prima gemacht, macht weiter so!!!

Ein herzliches Dankeschön gilt den Ausbildern in der Praxis, unserer JMLA-Koordinatorin Elke Gaier, sowie den Theorie-Ausbildern Peter Meier (Bronze) und Marco Hecker (Silber), welche die JMLA-Anwärter in vielen Stunden auf die theoretische Prüfung vorbereitet hatten.

„Film ab“ mit der MKB-Jugend

Am Samstag, 18.11.2017 verwandelte sich der Proberaum in der Alten Schule wieder in einen Bastel- und Kinosaal, hatten sich mehr als 25 Kinder der Musikalischen Früherziehung, der Blockflötengruppe und der Instrumentalausbildung eingefunden, um zunächst durch das Jugendteam organisierte Jute-Taschen farblich zu gestalten. Bis die Farbe auf den Taschen trocken war, hatten es sich alle auf dem neu angeschafften Kinoteppich gemütlich gemacht, sich mit Knabbereien und Getränken bewaffnet und erwarteten mit Spannung den nun anstehenden Film. Nach den Abenteuern der Zeichentrickhelden wurden die Kinder von ihren Eltern wieder abgeholt und konnten voller Stolz die bemalten Taschen präsentieren. Wir freuen uns sehr, dass unser Video- und Bastelnachmittag noch immer so beliebt ist und einen solch großen Zuspruch erhält.
Dem Jugendteam für seinen Einsatz am Video- und Bastelnachmittag wieder einmal ein großes Dankeschön - bis zum nächsten Mal…

St. Martin mit der MKB

Am vergrößern Montag, den 13.11.17 musizierten die Hebisele mit Verstärkung von Musikern der großen Kapelle beim traditionellen St. Martinsumzug. Wir trafen uns vor Eberles Haus um die Kinder und ihre Laternen mit unseren Liedern zu begrüßen. Diese sangen kräftig mit und zogen weiter auf das mit Kerzen beleuchtete Feld hinaus. Schnell packten wir unsere Koffer und machten uns auf zum Martinsfeuer auf dem Schulhof. Dort erklangen von uns weitere Martinslieder welche der Chor der Grundschule ebenfalls geübt hatte. Es war ein schöner Auftritt und wir sagen DANKE für den Umtrunk danach.

Sommerzeit - Ferienzeit...

... aber zuvor feierten Frau Jung und Julia mit den Kindern der Musikalischen Früherziehung und der Blockflötengruppen den Schuljahresabschluss. Zum Einstieg begrüßten wir am Montag, den 24.07.17 die Kinder in der Grundschule Bischweier und verklanglichten mit Glockenspielen und Blockflöten das Buch "Freunde" von Eric Carle. Danach ging es los zur Eis Sophie. Auf dem Weg überraschte uns der Regen aber für diesen Fall hatten alle Kinder ihren Regenschirm parat. Bei der Eis Sophie angekommen ließ der Regen nach und wir konnten uns das leckere Eis schmecken lassen. Zurück in der Aula der Grundschule verabschiedeten wir uns von den Kindern und deren Eltern. Wir freuen uns auf Euch, wenn es im Oktober wieder mit den Kursen losgeht.

vergrößern ... auch für die Jugendlichen in der Grundausbildung und der Hebisele hatten wir einen Schuljahresabschluss organisiert, welcher aufgrund der Wetterlage jedoch umgeplant werden musste. Denn eigentlich wollten wir im Oberwald Karlsruhe Pedal-Go-Kard fahren und werden dies sicher bald nachholen, doch mit dem Dauerregen änderten wir für Mittwoch, den 26.07.17 unsere Pläne und trafen uns selbstverständlich trotzdem, um gemeinsam im „Cité“ Baden-Baden Eis zu essen und zu bummeln. Im Anschluss liefen wir über die Brücke ins Cineplex Baden-Baden und schauten den Film "Ich - einfach unverbesserlich 3". Wir wünschen allen Jungmusikern schöne, sonnige und erlebnisreiche Ferientage und sagen den Eltern DANKE für das entgegengebrachte Vertrauen.

Franziska, Julia und das Jugendteam

Dorfhock und Treffpunkt Musik 2017 schon wieder Geschichte

Ein natürlich nicht mit dem letzten Jahr vergleichbarer, aber für sich gesehen sicherlich ebenso erfolgreicher Dorfhock 2017 mit vorangestelltem Treffpunkt Musik ist schon wieder Geschichte. Denn am 24.06.2017 war es zunächst für mehr als 30 junge vergrößern Musikanten aus den Bereichen Musikalische Früherziehung, Blockflötengruppe und Instrumentalausbildung sowie für die Jugendkapelle „Hebisele“ an der Zeit, die mit ihren Ausbildern / Dirigenten einstudierten Stücken einem großen Publikum zu präsentieren. Genau zu diesem Zweck hatten sich viele Eltern, Verwandten und Freunde unserer Musikschüler in der Aula der Grundschule eingefunden. Gekonnt umrahmt von der Moderation einiger Jungmusiker und des Jugendteams um die Jugendleiter Franziska und Julia war der „Treffpunkt Musik“ wieder einmal viel zu schnell vorbei, doch wartete sowohl auf die Kinder, als auch die Eltern und Verwandten draußen auf dem Schulhof gleich die zweite Veranstaltung des Tages:

Zu Beginn des Dorfhocks fast mit etwas „zu viel“ Sonne und damit auch mit viel Wärme bedacht, füllte sich der Schulhof der Grundschule im Laufe des Abends, sodass sich die Musikkapellen aus Würmersheim, Oberweier und Kuppenheim, sowie die Üfü´s einem stetig wachsenden Publikum präsentieren konnten. Mit dem gewohnten kulinarischen Programm, der Cocktailbar, der Hüpfburg, dem Kinderschminken und dem weiteren Kinderprogramm einfach mal die Seele baumeln lassen hieß es auf dem Schulhof dank der milden Temperaturen bis tief in die Nacht, weshalb wir uns an dieser Stelle neben den Besuchern auch bei den Anwohnern sehr herzlich für ihr Verständnis für unseren jährlichen Dorfhock bedanken möchten. Ebenso gilt ein herzliches Dankeschön wieder einmal dem schlagkräftigen, engagierten und professionellen Helferteam vor, bei und nach dem Dorfhock, das dafür sorgte, dass auch das Abbauteam am Sonntagmorgen - rekordverdächtig - bereits um kurz vor halb zwölf zur Feierabend-Cola greifen konnte. Bis nächstes Jahr beim Dorfhock 2018…

Das Jugendteam in Sachen MFE und BFG im Kinderhaus Regenbogen

Das neue Schuljahr naht und so machte sich ein Teil des Jugendteams am Freitag, den 23.06.2017 auf den Weg ins Kinderhaus Regenbogen, um gemeinsam mit den Kindern zu musizieren, zu malen, zu basteln und auch kräftig für die Kurse der Musikalischen Früherziehung und der Blockflötengruppe im Schuljahr 2017/2018 zu werben. Viel Spaß war hier angesagt und wenn Ihr Kind Interesse daran hat, in der MFE oder BFG gemeinsam mit anderen Kindern zu musizieren, kontaktieren Sie bitte unsere Jugendleitung - die Teilnehmerplätze der Kurse sind begrenzt!

Die Blockflötengruppe beim Schulfest

Im Rahmen des Schulfestes der Grundschule Bischweier am Samstag den 20.05.2017 fand die offizielle Eröffnung des neuen Bewegungsparcours statt, der das Schulgelände noch attraktiver macht und sicherlich auch unseren nahenden Dorfhock auf dem Schulhof bereichern wird. Zu diesem Anlass war auch die Blockflötengruppe der MKB eingeladen, ihr Können vor einem zahlreichen Publikum zu beweisen und unter der Leitung von Julia Meier haben die Kinder der Blockflötengruppe einen tollen Auftritt gezeigt, sodass unser Verein auch bei diesem Event dank der Blockflötenkids wieder einmal hervorragend vertreten war.

Maifest mit den Hebisele

Am 30.04.2017 hatten unsere Jungmusiker ihren nächsten großen Auftritt. Denn gerne sind die Hebisele mit ihrem Dirigenten Peter Meier der Einladung des DRK gefolgt, um das Maifest musikalisch mitzugestalten. Fast eine Stunde lang sorgte die Jugendkapelle des Vereins - bei hervorragendem Wetter diesmal unter freiem Himmel - mit allseits bekannten Titeln zum Mitsummen für gute Stimmung. Mit viel Applaus belohnt, konnten sich die Musikerinnen und Musiker das vom DRK spendierte Essen und Getränk schmecken lassen und sodann selbst die Feierlichkeiten in den Mai genießen. Dem DRK ein herzliches Dankeschön für die Möglichkeit des Auftrittes sowie den Umtrunk und bis nächstes Jahr…

Ostereiersuche auf dem Spielplatz

vergrößern Am Montag, den 03.04.2017 trafen sich alle Kinder der Musikalischen Früherziehung und Blockflötengruppe gemeinsam im Musikraum der Grundschule. Nach einer Begrüßung und einer „Hasensuche“ musizierten die Kinder innerhalb der Klanggeschichte „Kalli entdeckt den Frühling“. Hierbei ließen sie die Sonne scheinen, Schmetterlinge flattern, Regenwürmer in die Erde kriechen und pflückten einen Blumenstrauß auf einer großen Frühlingswiese.

Nach dem Singen des Liedes „Stupps der kleine Osterhase“ machten sich alle auf den Weg zum nahe gelegenen Spielplatz. Die Kinder freuten sich über die versteckten Ostereier und konnten den Nachmittag mit ihren Eltern bei mitgebrachten Snacks auf dem Spielplatz ausklingen lassen. Wir wünschen allen Kindern der musikalischen Früherziehung und der Blockflötengruppe und deren Familien schöne Osterferien und viel Spaß beim Eier suchen.

Viel los bei der Jugend der MKB

Am Montag, den 20.03.2017 fuhren die Blockflötenkinder mit Philip und Julia in das Toccarion nach Baden-Baden. Voller Neugierde und mit viel Freude konnten die Kinder Musik über ihre Sinne in einem Farb-Klangraum erleben, Rhythmen selbst erstellen, mit ihrer Stimme experimentieren und Gefühle musikalischen Elementen zuordnen. Ein weiteres Highlight war das gemeinsame Musizieren mit Cajons und das Ausprobieren verschiedener Instrumente wie Oboe, Waldhorn, Trompete, Harfe, Geige, Cello und Kontrabass. Zum Abschluss bewiesen die Kinder ihr musikalisches Wissen in einem Musikquiz und waren alle begeistert von dem tollen musikalischen Nachmittag.

vergrößern vergrößern vergrößern
vergrößern vergrößern vergrößern
vergrößern vergrößern vergrößern
vergrößern vergrößern vergrößern


Auch am Samstag, den 25.03.2017 hieß es wieder: Treffpunkt Alte Schule und ab in die Autos! Denn auch für die Hebisele und Jungmusiker in der Grundausbildung ging es mit dem Jugendteam in das Toccarion im Festspielhaus. Bei der 2-stündigen Führung wurde mit musikalischen Elementen experimentiert und gemeinsam musiziert.

Im Anschluss an den Ausflug der Großen am Morgen, stand nachmittags wieder ein Programmpunkt für die Kleinsten im Verein an. Zwölf Kinder der musikalischen Früherziehung, der Blockflötengruppe und der Grundausbildung folgten unserer Einladung zum traditionellen Video- und Bastelnachmittag in die Alte Schule. Um den Frühling richtig willkommen zu heißen, bemalten die Kinder fleißig Tontöpfchen, in die sie später, nachdem die Farbe getrocknet war, eine kleine Osterglocke einpflanzen durften. Dekoriert wurde jedes Töpfchen noch mit einer selbst gebastelten Blume aus Papier. Ein Film durfte natürlich auch nicht fehlen, dem die Kinder gespannt bei Knabbereien und Getränken folgten. Am Ende des Nachmittags präsentierten die Kinder den Eltern stolz ihre kleinen, selbst gebastelten Frühlingsgrüße. Alle Programmpunkte waren wieder ein voller Erfolg und haben allen Kindern und Jugendlichen viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion mit Euch.

vergrößern vergrößern vergrößern


Das Jugendteam der MKB